Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Landschaftspark Duisburg-Nord

Zu den touristischen Top-Highlights im Ruhrgebiet gehört der Landschaftspark Duisburg-Nord. Als stillgelegtes Eisen-Hüttenwerk ist der Landschaftspark heute eines der wichtigsten Industriedenkmäler, Ausflugsziel, Ort für Veranstaltungen, zum Klettern und Tauchen und vielem mehr.

Der rund 200 Hektar große Park im Norden von Duisburg bietet Industriekultur vom Feinsten. Highlight ist der begehbare Hochofen 5, von dem Besucher einen herrlichen Ausblick über Duisburg und das westliche Ruhrgebiet genießen können. Ob verliebte Pärchen oder Hobbyfotografen, besonders beim Sonnenuntergang tummeln sich hier die begeisterten Besucher. Der Landschaftspark ist rund um die Uhr geöffnet.

Lichtkunst und Industriekultur

Zu einem ganz besonderen Erlebnis wird der Landschaftspark Duisburg-Nord am Wochenende bei Nacht. Denn dann werden die Schornsteine und Stahlkonstruktionen stimmungsvoll illuminiert. Die Lichtinstallation des bekannten Lichtkünstlers Jonathan Park taucht das ehemalige Hochofenwerk in ein buntes Lichtermeer. Am besten erkundet man das Gelände bei einer geführten Fackelführung.

Sport im Landschaftspark Duisburg-Nord

Wohl einen der außergewöhnlichsten Klettergärten in Deutschland und die niedrigste Alpenvereins-Hütte finden Sie mitten im Landschaftspark Duisburg-Nord. Ein Teil der Erzbunkeranlage wurde mit unterschiedlich schweren Kletterrouten zur alpinistischen Herausforderung. Ein richtiger Klettersteig führt ebenfalls durch diese Bunkeranlage.

Wer noch höher hinaus will, bucht eine Tour im Hochseilgarten zwischen Hochofen 1 und 2. Sportlichkeit, Klettergeschick und sehr viel Mut sollten Besucher mitbringen, wenn man per Seilrutsche durch luftige Höhen jagt oder auf einem Drahtseil in 55 Metern Höhe von einem Hochofen zum anderen balanciert.

Tauchfreunde gehen im wassergefüllten >> Tauchgasometer im Landschaftspark Duisburg-Nord auf Tauchgang zwischen einem künstlichen Riff, Flugzeugwrack und Schiffsglocke.

Kultur im Landschaftspark Duisburg-Nord

Auch Kultur-Veranstaltungen finden im Landschaftspark Duisburg-Nord eine einmalige Kulisse. Ob RuhrTriennale, Oper, Lesungen oder Open Air Kino – Events im Landschaftspark Duisburg-Nord werden zu ganz besonderen Eindrücken und Erlebnissen.

Natur im Landschaftspark Duisburg-Nord

Zum weitläufigen Gelände gehören auch Gärten, Wiesen und Wasserflächen sowie ein Lehr- und Lernbauernhof. Zusätzlich harmonisiert spontan gewachsene Vegetation perfekt mit sorgfältig gestalteten Grün- und Gartenanlagen auf industriell geprägten Bodenformen, wie z.B. alte Gleis-Trassen.

Weitere Informationen

Landschaftspark Duisburg-Nord
Besucherzentrum Tour-de-Ruhr im Landschaftspark Duisburg-Nord
Emscherstraße 71
47137 Duisburg
Tel.: (0203) 4291919
Fax: (0203) 4291945

Informationen zur Barrierefreiheit im Landschaftspark Duisburg-Nord finden Sie >> hier.

RUHR.TOPCARD Partner

Einmalig kostenlose Teilnahme an einer Hüttenführung (Sa/So & Feiertag jew. 12 & 14 Uhr, Mai-Sep. zusätzl. Mi 10 Uhr) oder Kinderführung (8-12 Jahre) März-Okt. jeden So 10 Uhr. Preis ohne RUHR.TOPCARD: 9,50 Euro

Mehr erfahren
RUHR.TOPCARD Parnter

Pro RUHR.TOPCARD 50 % Ermäßigung auf die Tour de Ruhr - Radeln zwischen Gasometer und Hüttenwerk (Dauer ca. 5 Stunden), inkl. Mietrad, alternativ mit eigenem Rad. Die Leistung kann mehrmals in Anspruch genommen werden. Gültig: ganzjährig zu den ausgeschriebenen Terminen. Preis ohne RUHR.TOPCARD: 31,50 Euro  

Mehr erfahren