Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

LWL-Industriemuseum Zeche Zollern

Zeche Zollern Dortmund; Foto: Ruhr Tourismus / Jochen Schlutius

Als „Schloss der Arbeit wurde diese wohl schönste Zeche des Ruhrgebiets früher betitelt. Berühmt wurde die Zeche Zollern in >> Dortmund aber vor allem durch ihre Maschinenhalle mit dem Jugendstilportal. Als wichtiger Ankerpunkt gehört Zollern heute zu den Highlights der >> Route der Industriekultur. Sie ist ein wichtiges Ausflugsziel in Dortmund und sollte bei keiner Städtereise ins Ruhrgebiet fehlen.

Das Museum in der Zeche zeigt die Sozial- und Kulturgeschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet. Gezeigt wird die Welt der harten Maloche und der Arbeitsbedingungen im Bergbau. Dazu werden exemplarisch Lebensläufe von Frauen und Männern in der Ausstellung präsentiert. 

Besonders sehenswert sind die Schachtanlage und der begehbare Förderturm der Zeche Zollern. Die aufwändig gestaltete Backsteinfassade mit ihrem opulenten Giebel, Zinnkranz und Ecktürmchen erinnert eher an ein Domizil des Adels als an eine Schachtanlage. Somit gilt das so genannte "Schloss der Arbeit" im Dortmunder Westen zu den schönsten Zeugnissen der industriellen Vergangenheit der Metropole Ruhr.

Junge Besucher der Zeche Zollern freuen sich während einer Familienreise im Ruhrgebiet über den schönen Spielplatz direkt unter dem Förderturm. Im daneben liegenden Restaurant "Pferdestall" genießen Besucher Ruhrgebietstypische Spezialitäten, wie Ruhrpott-Tapas, Reibeplätzchen und Dortmunder Rostbraten. Auf dem Gelände der Zeche Zollern findet man darüber hinaus zahlreiche Relikte der Bergbaugeschichte im Ruhrgebiet.

Die Maschinenhalle des LWL-Industriemuseums Zeche Zollern:

Weitere Informationen

LWL-Industriemuseum Zeche Zollern
Grubenweg 5
44388 Dortmund
Tel.: (0231) 6961211
Fax: (0231) 6961114
E-Mail: zeche-zollern(at)lwl.org

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr, letzter Einlass 17:30 Uhr
Montags geschlossen (außer an Feiertagen)

Eintrittspreise (17.3. bis 18.10.2015):
Erwachsene 5,00 Euro
Ermäßigt 3,50 Euro
Kinder und Jugendliche (von 6 bis 17 Jahren) 2,00 Euro

Informationen zur Barrierefreiheit im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern finden Sie >> hier.

Weitere Informationen über das LWL-Industriemuseum Zeche Zollern finden Sie >> hier.

RUHR.TOPCARD Partner

Einmalig freier Eintritt. Preis ohne RUHR.TOPCARD: 4,00 Euro

Mehr erfahren
Mein Ruhrgebiet – Unser Reiseblog

Meine Reise in die Vergangenheit der Zeche Zollern – von Ronja (Marketing Industriekultur)

Mehr erfahren