Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Mühlenmuseum

Das Mühlenmuseum in Dinslaken-Hiesfeld gehört zu den Überraschungen bei den 200 Museen des Ruhrgebiets. In der idyllischen Natur am Rande der Metropole Ruhr lernen Besucher viel Wissenswertes über Wassermühlen, Windmühlen und das Müllerhandwerk.

Das Mühlenmuseum besteht aus der Turmwindmühle, die 1822 im Zentrum des jetzigen Stadtteils Hiesfeld erbaut wurde, sowie aus der im Jahre 1693 erbauten Wassermühle nahe des Rotbaches. Beide wurden seitdem restauriert und dienen nun als Schauplatz für die Entstehung des Müllerhandwerks. Über drei Etagen werden mehr als 60 verschiedene Mühlenmodelle aus aller Welt ausgestellt. Sonderschauen wie beispielsweise Fotoausstellungen runden das Angebot ab.

Hinter dem Mühlenmuseum liegt der Mühlenhof der zu Spaziergängen einlädt. Sehenswert ist hier vor allem der alte Backofen, in dem auch heute noch zu besonderen Anlässen Brot gebacken wird.

Weitere Informationen

Windmühle Hiesfeld
Riemenschneiderstraße
46539 Dinslaken
Tel.: (02064) 96880

Öffnungszeiten:
Mai bis Oktober: Sonntag 10:30 bis 13:00 Uhr

Eintrittspreise:
frei

Hotels &
Pauschalen

+ Einheit hinzufügen

Suchen
Aktuelles

Das ist neu im Ruhrgebiet!

Mehr erfahren
Veranstaltungen

Erleben Sie die Metropole Ruhr live!

Mehr erfahren
Ungewöhnlich übernachten

...übernachten in ehemaligen Kanalrohren, im alten Zechenhäuschen oder im umgebauten Bauwagen...

Mehr erfahren
Ruhrgebiet kostenlos

Erleben Sie das Ruhrgebiet zum Nulltarif!

Mehr erfahren