Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Parkbad Süd

Das Parkbad Süd liegt inmitten des Castrop-Rauxeler Stadtgartens. Das ehemalige Freibad ist heute - nach großem Einsatz der Castroper Bürgerschaft - eine Veranstaltungslocation, Restaurant und Spielort verschiedenster Künstler und darf bei einem Besuch in Castrop-Rauxel nicht auf der Liste der sehenswerten Orte fehlen.

Am 12. September 1926 wurde das Parkbad Süd in Castrop als Städtische Freibadanstalt feierlich eingeweiht. Im Jahr 1931 wurde der das Parkbad Süd umgebende Stadtgarten angelegt.

Nach 65 Jahren wurde es in der Saison 1992 aus Kostengründen nicht mehr geöffnet. Zum Jahreswechsel 1994/95 berichteten die Medien von Plänen, das Gelände der Badeanstalt im Stadtgarten als Baugelände auszuweisen und zu verkaufen. Dies brachte die Bürger auf den Plan, denn einen Teilverkauf ihres Stadtgartens wollten sie auf gar keinen Fall akzeptieren. Es hagelte Bürgerproteste und am 16. Februar 1995 wurde der Verein “Hände weg vom Stadtgarten e.V.” beim Amtsgericht ins Vereinsregister eingetragen.

Erste Aktivität des Vereins war ein Antrag bei der Landesdenkmalpflege in Münster und der Landesregierung Düsseldorf, den Stadtgarten unter Denkmalschutz zu stellen. Ende 1995 kam aus Düsseldorf der Bescheid: Stadtgarten und Schwimmbad sind ein Denkmal!

So liegt der heutige Wert des Stadtgartens und des Parkbads Süd nicht nur in dem puren Erholungswert oder in seiner Funktion als grüne Lunge, sondern hat auch eine stadtgeschichtliche Bedeutung als Zeichen gelebter und realistischer Solidarität.

Nach der Anerkennung als Denkmal entwickelte der Verein ein Nutzungskonzept “Kultur- und Freizeitzentrum Parkbad Süd” und wurde von der IBA (Internationale Bauausstellung Emscherpark) 1997 in ihr Projekt “Initiative ergreifen” aufgenommen. Für 1,5 Millionen DM, davon 1,35 Millionen IBA-Gelder und 150.000 DM Eigenleistung vom Verein wurde das Objekt Parkbad Süd in Castrop restauriert und umgebaut.

Nach vielen tausend Stunden Eigenleistung auf der Baustelle, unterstützt von Sponsoren und Firmen, wurde das Parkbad Süd als “freundlicher Veranstaltungsort” im Frühjahr 2001 eröffnet.

Seitdem finden in dem ehemaligen Freibad regelmäßig Konzerte, Live-Auftritte von verschiedensten Künstlern und sonstige Events statt. Zudem hat eine  Gastronomie eröffnet, die sowohl nachmittags als auch abends warme und kalte Speisen sowie Getränke anbietet. Zudem lässt sich das Parkbad Süd auch als Location für Feierlichkeiten aller Art mieten.

Weitere Informationen

Parkbad Süd
Am Stadtgarten 20
44575 Castrop-Rauxel
Tel.: (02305) 9989613
E-Mail: kontakt(at)parkbad-sued-castrop.de

Öffnungszeiten:
Montag Ruhetag
Dienstag bis Samstag 17:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag 15:00 bis 24:00 Uhr

Hotels &
Pauschalen

+ Einheit hinzufügen

Suchen
Aktuelles

Das ist neu im Ruhrgebiet!

Mehr erfahren
Veranstaltungen

Erleben Sie die Metropole Ruhr live!

Mehr erfahren
Ungewöhnlich übernachten

...übernachten in ehemaligen Kanalrohren, im alten Zechenhäuschen oder im umgebauten Bauwagen...

Mehr erfahren
Ruhrgebiet kostenlos

Erleben Sie das Ruhrgebiet zum Nulltarif!

Mehr erfahren