Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English
Social Media

Folge Ruhr Tourismus auf Facebook, Twitter, Instagram und Co.!

Mehr erfahren

Julis April: Richtig lecker Eis essen im Ruhrgebiet

Liebes Ruhrgebiet und Rest vonne Welt, das erste Eis des Jahres ist für mich immer ein ECHTES Highlight. Mit dem ersten Eis des Jahres macht man meiner Meinung nach nämlich die eigene Bereitschaft für den Frühling erst so richtig offiziell. Und das ist eine wichtige Angelegenheit!

Nun kam es in dieser Sache vor einigen Jahren mal zu einer Katastrophe unermesslichen Ausmaßes, denn mein erstes Eis des Jahres schmeckte ehrlich gesagt einfach nur grottenschlecht. Das geht natürlich nicht! Das ist ja wie gesagt eine hochoffizielle und wichtige Angelegenheit, die von genüsslichen und glücklichen "Hmmmmms" begleitet werden muss. Ich war also schwer entsetzt, habe das Eis strengen Blickes weggeworfen und die schuldige Eisdiele bis heute nie wieder betreten.

Aber damit Euch sowas Schreckliches nicht widerfahren muss, habe ich heute ein paar pottsche Eisdielen-Empfehlungen für Euch und verspreche feinste Geschmacksgüte mit heimatPOTTential-Leckersiegel und ganz viel "Hmmmmmm".

Nun weiß ich aus Erfahrung, dass, wenn man bestimmte Gastronomien empfiehlt, immer ganz viele Leute "Aber XY ist vieeeeel besser!" schreien. Deshalb sei an dieser Stelle gesagt, dass ich mir gar nicht anmaßen möchte, alle oder gar die BESTEN Eisdielen im Ruhrgebiet zu kennen. Also... auch hinsichtlich Empfehlungen gilt: leben und leben lassen! (Frozen Yoghurt Bars werte ich übrigens als Kategorie für sich, weshalb ich ihnen in diesem Rahmen heute keine Beachtung schenke.)


1. KIKA'S in Essen

Das KIKA'S fällt bei mir direkt unter "Spezialempfehlung inklusive Bonustipp", denn das KIKA'S kann was, was sonst keine Eisdiele kann: super leckeres Eis in Kombination mit Thermobechern und dem nahe gelegenen Ruhrufer in Werden. Man kann sich sein Eis also in einen Thermobecher (siehe Schwanenbild) packen lassen und damit den Tretbootverleih am Ruhrufer entern, um dann - sanft schaukelnd - die eiskalte Köstlichkeit AUF DEM WASSER zu verzehren. Diese Kombination ist für mich an Sommertagen einfach nicht zu schlagen. Wenn ich ehrlich bin, habe ich im KIKA'S noch nie etwas Anderes als ein Spaghettieis bestellt, aber das schmeckt dort auch wirklich grandios! Und im Thermobecher bleibt die Sahne besonders lange "knuspig". Dieses Wort habe ich übrigens extra für die Sahne unter dem Spaghettieisbatzen erfunden. Man möge es nicht mit "knusprig" verwechseln. Dazwischen liegen nämlich Welten!


2. I AM LOVE in Bochum

Das I AM LOVE nennt sich eine Eislounge... meiner Meinung nach zu Recht, denn hierbei handelt es sich um viel, viel mehr als um eine einfache Eisdiele. Das I AM LOVE (...zu Beginn bekannt geworden unter dem Namen "Kugelpudel, mittlerweile sind daraus zwei unterschiedliche Betriebe entstanden. Der eine hat das Ladenlokal behalten, der andere den Namen. Und die Kugelpudelwiedergeburt am Bochumer Kotti finde ich nicht minder toll!) hat die Eisszene im Ruhrgebiet in ganz neue Sphären katapultiert, da hier nicht nur unglaublich tolles, hausgemachtes, teilweise veganes Eis verkauft wird, sondern mit Konzerten, Poetry Slams und Ausstellungen ebenfalls ein kulturelles Angebot stattfindet. Die Eissorten haben alle einen wunderbar kreativen Hau. So bekommt man hier zum Beispiel Gurkeneis... und das kann ich Euch nur ans Herz legen. Mein zweiter Favorit ist übrigens das Milchreis-Zimt-Eis... und das, obwohl ich eigentlich gar keinen Milchreis mag. Also will das schon was heißen! Unterm Strich: Die Bochumer Eisszene stellt mit dem I AM LOVE und dem Kugelpudel in meinen Augen wirklich alles in den Schatten.


3. San Remo in Bottrop

Beim San Remo handelt es sich um eine klassische Eisdiele mit 90er-Jahre-Flair, auch wenn das Café noch gar nicht so alt ist. Aber irgendwie isset ja manchmal auch ganz lustig... dieses typische Eisdielenambiente, das immer ein bisskn überholt wirkt. Und wenn das Eis richtig, richtig gut schmeckt, dann ist einem die Bestuhlung ja letztlich eh egal, oder? Und falls das Eis nur auffe Hand kommt, erst recht. Nun denn, hier im San Remo habe ich jedenfalls zwei der leckersten Eissorten gegessen, die ich je probiert habe: Mozart-Rum-Kugel und Walnuss mit Feige. Da bin ich wirklich fast ausse Latschen gekippt! Hinweis am Rande: Die Thekenmitarbeiter im San Remo finde ich schon seit Jahren immer besonders freundlich, charmant und lustig. Man könnte sie auch "Gute-Laune-Macher" nennen.


4. Eiswerk in Dortmund

Das Eiswerk wird einem wirklich von JEDEM Dortmunder empfohlen. Klar, dass ich es unter meine Geschmackslupe nehmen musste. "Eine Kugel Käsekuchen und eine Kugel Milchreis-Zimt, bitte!" - so meine Bestellung. Das Käsekucheneis hat mich wirklich vollends überzeugt, aber das Milchreis-Zimt-Eis vom I AM LOVE überzeugt mich ehrlich gesagt ein bisskn mehr. Aber ich urteile hier auf sehr, sehr hohem Niveau! Was mich in Punkto Eiswerk aber so richtig geflasht hat, war die Eiswaffel, denn die werfe ich offen gestanden immer weg, wenn ich das Eis erst mal verputzt habe. Hier habe ich jedoch mit Freuden die gesamte Waffel vertilgt. Für mich quasi ein Novum. Ach so... und für Manche sicher interessant: Auch im Eiswerk bekommt man vegane Eissorten.

So, die Herrschaften, falls Ihr den >> Frühling noch nicht offiziell mit einem leckeren Eis eingeläutet haben solltet, dann wird es jetzt Zeit. Ich will am kommenden Wochenende keinem von Euch ohne Eis in der Hand oder Eisresten im Mundwinkel begegnen! In diesem Sinne... Glück auf, guten Appetit und bis bald!

Weitere Informationen zu Julis Tipps

KIKA´s Eiscafe
Werdener Markt 2
45239 Essen-Werden
www.kikas.de

I AM LOVE
Dibergstraße 2
44789 Bochum
www.i-am-love.de

Kugelpudel
Dorstener Straße 1
44787 Bochum
www.kugelpudel.com

Eiscafe San Remo
Gladbecker Straße 2
46236 Bottrop
www.facebook.com/Eiscafe-San-Remo

Eiswerk
Kleppingstraße 22
44135 Dortmund
www.eiswerk.eu

heimatPOTTential

Juli bloggt für Ruhr Tourismus über das Ruhrgebiet.

Mehr erfahren
Winter im Ruhrgebiet

Tipps für eine abwechslungsreiche Vorweihnachtszeit!

Mehr erfahren
Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet

Besuchen Sie die Weihnachtsmärkte in der Metropole Ruhr!

Mehr erfahren
Aktuelles

Das ist neu im Ruhrgebiet!

Mehr erfahren
Veranstaltungen

Erleben Sie die Metropole Ruhr live!

Mehr erfahren
Erlebnis Ruhrgebiet

Blogger berichten über ihre Erlebnisse im Ruhrgebiet.

Mehr erfahren
Ruhrgebiet kostenlos

Erleben Sie das Ruhrgebiet zum Nulltarif!

Mehr erfahren
Ungewöhnlich übernachten

...übernachten in ehemaligen Kanalrohren, im alten Zechenhäuschen oder im umgebauten Bauwagen...

Mehr erfahren