Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Zollverein-Runde mit der RUHR.TOPCARD

Diese Tour steht ganz im Zeichen des UNESCO-Welterbes Zollverein in Essen und bietet mit der RUHR.TOPCARD einen kostenfreien Ausflugstag mit dem Rad. Highlights sind dabei ein Rundgang über den Denkmalpfad Zollverein sowie der Besuch des Ruhr Museums. Mit dem Rad geht es dann entspannt über das Radwegenetz des radrevier.ruhr auf einen Rundkurs durch Gelsenkirchen. 

Für alle, die nicht mit dem Fahrrad anreisen, stehen auf dem Gelände des >> UNESCO-Welterbes Zollverein genügend Parkplätze zur Verfügung. Die S-Bahnhaltestelle Essen-Zollverein Nord liegt in der Nähe, außerdem hält die Straßenbahn unmittelbar vor der Zeche Zollverein und eine Verleihstation von >> RevierRad ist ebenfalls auf dem Gelände. 

Mit der >> RUHR.TOPCARD erhalten Besucher eine Führung über den >> Denkmalpfad sowie den Eintritt ins >> Ruhr Museum kostenfrei. Natürlich lohnt sich auch eine Radtour über das Gelände des UNESCO-Welterbes. Anschließend führt die Tour über eine bestens ausgebaute Bahntrasse zum >> Phänomania Erfahrungsfeld. Diese ehemalige Zechenanlage gehörte ursprünglich auch zu Zollverein dazu, heute ist eine wunderbare Mitmachausstellung in den Räumlichkeiten ansässig. 

Der Rückweg führt weiter zur Halde Rheinelbe mit der Himmelsleiter, die einen schönen Ausblick auf das zentrale Ruhrgebiet ermöglicht. Am Wissenschaftspark Gelsenkirchen vorbei führt der Weg anschließend durch den schönen Stadtgarten von Gelsenkirchen. Über den >> Nordsternweg können Radfahrer dann entspannt zurück nach Zollverein radeln. 

DOWNLOAD: GPX-DATEI FÜR GPS-GERÄTE

Infos zur RUHR.TOPCARD
Mehr erfahren
Bestell-möglichkeiten + Geschenkebox
Mehr erfahren
Alle RUHR.TOPCARD-Partner 2018 im Überblick
Mehr erfahren