Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

SERVICE radrevier.ruhr

Informationsmaterial /
Fahrradhotline
01806 18 16 30*

Unterkünfte und Reiseangebote
01806 18 16 10*

Verkaufsartikel
01806 18 16 30*

* € 0,20/Anruf a. d. dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. € 0,60/Anruf

Download
>> Infoflyer radrevier.ruhr

Die HOAG-Bahn

Zwischen Oberhausen und Duisburg verläuft die rund 12 Kilometer lange HOAG-Bahn, eine ehemalige Bahntrasse der „Hüttenwerke Oberhausen Aktien Gesellschaft“, die Oberhausen mit dem Duisburger Stadtteil Walsum verband.

Da, wo einst Güterzüge die Kohle von der Zeche Sterkrade in Oberhausen zum wichtigen Rheinhafen in Duisburg-Walsum transportierten, radeln heute Radgruppen entspannt abseits des Straßenverkehrs. 

Der Radweg wurde vom Regionalverband Ruhr im Jahr 2007 eröffnet und ist heute ein wichtiger Teil des radrevier.ruhr im westlichen Ruhrgebiet. Viele Brücken wurden saniert, damit Radler ein möglichst kreuzungsfreies Raderlebnis genießen können. 

Fotos: Ruhr Tourismus / Wolinski

Abstecher zum Günen Pfad

Über den Abstecher des Grünen Pfades gelangen Radler ebenfalls über eine ehemalige Bahntrasse zum beliebten Industriedenkmal >> Landschaftspark Duisburg-Nord. Von hier kommen Radler weiter bis zum Rhein. Flussabwärts gelangt man nach einigen Kilometern nach Duisburg-Walsum, sodass sich ein schöner Rundkurs ergibt. 

Geschichte der HOAG-Bahn

Eröffnet wurde die Bahntrasse mit einem Teilstück bereits 1891, 1905 erfolgte der Anschluss bis zum Hafen. Neben der Kohle der Zeche Sterkrade wurden auch Erze zur Guten Hoffnungshütte in Oberhausen transportiert. Bis 1995 rollten die Güterzüge über die Bahntrasse, die auch als Hafenbahn bekannt war.

>> Mehr Infos zur HOAG-Bahn

Radtermine 2017
Mehr erfahren
Aktuelle Umleitungen
Mehr erfahren
Entdeckertouren
Mehr erfahren
Den Wandel im Emschertal erfahren

Radurlaub im Herzen des Ruhrgebiets: mit dem Fahrrad entlang der Emscher!

Mehr erfahren
Ruhrgebiet Tourentipp

Ruhrgebiet-Gästeführer Dirk Slawetzki empfiehlt eine Radtour von Zollverein über Nordstern zur Schalker Meile und zurück.

Mehr erfahren