Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

SERVICE radrevier.ruhr

Informationsmaterial /
Fahrradhotline
01806 18 16 30*

Unterkünfte und Reiseangebote
01806 18 16 10*

Verkaufsartikel
01806 18 16 30*

* € 0,20/Anruf a. d. dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. € 0,60/Anruf

Download
>> Infoflyer radrevier.ruhr

Anreise ins radrevier.ruhr

Ganz egal ob Zug, Bus, Flugzeug oder PKW: Das radrevier.ruhr ist mit seiner zentralen Lage bestens ans Fernverkehrsnetz in Deutschland und Europa angeschlossen.

Anreise mit der Bahn ins Ruhrgebiet

Als wichtiges Drehkreuz der Deutschen Bahn bietet sich die Anreise mit fahrradfreundlichen Schnellzügen an. Neben den elf großen Fernverkehrsbahnhöfen kann bei der Reiseplanung auch die Vielzahl der Regionalbahnhöfe berücksichtigt werden. Die elf Fernbahnhöfe sind:

Anreise mit dem Fernbus ins radrevier.ruhr

Darüber hinaus halten viele Fernbuslinien an zentralen Standorten im Ruhrgebiet.

Anreise mit dem PKW oder Wohnmobil ins Ruhrgebiet

Die Metropole Ruhr als Knotenpunkt zahlreicher Autobahnen ermöglicht zudem die individuelle Anreise mit dem Auto, Wohnmobil oder Wohnwagen. Zu beachten ist lediglich, dass im Ruhrgebiet flächendeckend eine gültige Umweltplakette benötigt wird.

Anreise mit dem Fahrrad ins radrevier.ruhr

Und natürlich ist auch die Anreise mit dem Fahrrad über überregionale Fernradwege sehr gut möglich. Mit dem >> Radroutenplaner NRW lässt sich eine Route ins radrevier.ruhr gut planen. 

Anreise mit dem Flugzeug ins Ruhrgebiet

Für Urlauber mit weiterer Anreise bieten die drei internationalen Flughäfen Düsseldorf, Dortmund und Weeze Flugverbindungen aus der ganzen Welt.

Aktuelle Umleitungen
Mehr erfahren
Entdeckertouren
Mehr erfahren
Den Wandel im Emschertal erfahren

Radurlaub im Herzen des Ruhrgebiets: mit dem Fahrrad entlang der Emscher!

Mehr erfahren
Ruhrgebiet Tourentipp

Ruhrgebiet-Gästeführer Dirk Slawetzki empfiehlt eine Radtour von Zollverein über Nordstern zur Schalker Meile und zurück.

Mehr erfahren