Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

Pressebereich RuhrtalRadweg

Der 240 Kilometer lange RuhrtalRadweg folgt der Ruhr von der Quelle im Sauerland bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Duisburg. Die Radtour ist eine vom ADFC ausgezeichnete „4-Sterne Qualitätsradroute“, die Natur und Kultur verbindet und zum Entdecken des Ruhrgebiets einlädt.

Zwischen drei und fünf Tagen dauert die Radtour an der Ruhr entlang. Die Landschaft besticht durch ihre Ruhe und Sanftheit sowie durch den hohen Grad an Erlebnisreichtum und Abwechslung. Entlang der Strecke befinden sich viele Sehenswürdigkeiten, so dass sich zahlreiche Möglichkeiten bieten, die Radtour mit Besuchen von Museen, Industriekultur, Schlössern, Musicals oder Shopping zu verbinden.

Pressefotos

Hier finden Sie eine Auswahl an Pressefotos vom RuhrtalRadweg.

zu den Pressefotos
Spitzenplatzierungen für den RuhrtalRadweg und die Radreiseregion Ruhrgebiet

Berlin, 09. März 2017

Das sind wirklich großartige Neuigkeiten für den Radtourismus entlang der Ruhr: Erneut konnten sich der RuhrtalRadweg und die Radreiseregion Ruhrgebiet auf Spitzenplätzen bei der ADFC-Travelbike-Radreiseanalyse 2017 positionieren. Die Ergebnisse, die heute auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB) bekannt gegeben wurden, zeigen, dass Radurlaub an der Ruhr immer beliebter wird.

>> zur Pressemeldung
Infopakete zum Radreiseziel Metropole Ruhr

Oberhausen, 06. Februar 2017
Auch, wenn das Wetter derzeit noch nicht allzu sehr dazu einlädt, sich aufs Fahrrad zu schwingen – viele Radtouristen überlegen schon jetzt, wo die Reise in diesem Jahr hin gehen soll. Bei der Planung einer Tour ins Ruhrgebiet helfen die aktuellen Broschüren der Ruhr Tourismus GmbH (RTG) über das Radreiseziel Metropole Ruhr. Hier haben Radfahrer die Wahl zwischen gleich zwei flussbegleitenden Radfernwegen und insgesamt über 800 Kilometern Radwegenetz.

>> zur Pressemeldung
Gute Noten für den RuhrtalRadweg

Metropole Ruhr / Ense, 18. November 2016
Es ist eine der großen touristischen Erfolgsgeschichten in NRW: Seit 10 Jahren schiebt sich der RuhrtalRadweg immer höher in die Top-Rankings des deutschen Radtourismus. Was als kleine Projektidee begann, wurde zu einem der größten Imageträger der Region. Auch wenn dieser Imagegewinn schwer quantifizierbar ist, so belegt die neueste Evaluation die große Bedeutung des RuhrtalRadweges. 

>> zur Pressemeldung
Neue Autobahnschilder zeigen den RuhrtalRadweg

Metropole Ruhr, 30. Mai 2016
Zwei neue Autobahnschilder an der A1 und der A43 machen Autofahrer auf den 240 Kilometer langen RuhrtalRadweg aufmerksam. Die braunen, touristischen Hinweistafeln zeigen skizziert einen Radler an der Ruhr und den Spannungsbogen zwischen Sauerland und der Metropole Ruhr.

>> zur Pressemeldung
Mit dem RuhrtalRadweg zur Weltmeisterschaft der Lokomotiven

Metropole Ruhr, 12. Mai 2016
Der neue Stempelpass am RuhrtalRadweg ermöglicht interessante Rabatte und mit Losglück tolle Gewinne. Für alle, die die 240 Kilometer von Winterberg bis Duisburg radeln und dabei mindestens 10 Stempel sammeln, winken attraktive Hauptgewinne. Bereits ab 5 gesammelten Stempeln im RuhrtalReisepass warten vergünstigte Eintrittspreise beim Rekordmusical STARLIGHT EXPRESS.

>> zur Pressemeldung
Ein Jahrzehnt Radurlaub an der Ruhr

Metropole Ruhr, 29. April 2016
Am 30. April 2006 wurde der RuhrtalRadweg auf der Zeche Nachtigall in Witten feierlich eröffnet. Von vielen zunächst durchaus kritisch beäugt, entwickelte sich der Radfernweg zu einem der beliebtesten Radwege Deutschlands und zu einem der touristischen Erfolgsprodukte der Region.

>> zur Pressemeldung
RuhrtalRadweg jetzt drittbeliebtester Flussradweg Deutschlands

Metropole Ruhr, 10. März 2016
Riesenerfolg für den  RuhrtalRadweg! Der 230 Kilometer lange Flussradweg wird immer beliebter und überzeugt viele Radler als hochwertige Qualitätsradroute. Auf der ITB in Berlin wurde der Radweg vom ADFC erneut als Vier-Sterne-Qualitätsradroute ausgezeichnet. Die aktuelle Radreiseanalyse des ADFC sieht den RuhrtalRadweg in seinem zehnjährigen Jubiläumsjahr zudem auf Platz drei der beliebtesten Fernradwege. Das Ruhrgebiet taucht erstmalig auf Platz sieben in den Top-Ten der beliebtesten Radreiseregionen auf.

>> zur Pressemeldung
ADFC setzt in NRW erfolgreiche Pilotprojekte für Radurlauber um

Essen, 26. Februar 2015
Der 230 Kilometer lange RuhrtalRadweg und die Sauerland-Radwelt haben zwei gemeinsame Pilotprojekte mit dem ADFC mit bundesweiter Strahlkraft erfolgreich initiiert. Auf der „Fahrrad Essen“ präsentierten heute Vertreter der drei Organisationen erste Ergebnisse. Am erfreulichsten ist dabei, dass sowohl die Partnerbetriebe als auch die radelnden Gäste die Zertifikate als wichtige Qualitätsmerkmale annehmen.

>> zur Pressemeldung
Knappschaft und RTG geben Startschuss für „Guter-Rat-Weg“

Metropole Ruhr, 15.Oktober 2014. Der RuhrtalRadweg – einer der beliebtesten Radwege Deutschlands – wird noch attraktiver. Gestern eröffneten die Krankenkasse Knappschaft und die Ruhr Tourismus GmbH die erste Etappe des „Guter-Rat-Weg“. An Gesundheitsstationen entlang des RuhrtalRadwegs gibt die Knappschaft künftig auf großen Infotafeln Tipps zum richtigen Trinken oder zum Umgang mit dem gefährlichen Bärenklau. An einigen Stationen können die Radwegnutzer auch direkt an einem Fitnessgerät noch mehr für ihre Gesundheit tun.

>> zur Pressemeldung
Ruhr Tourismus GmbH begleitet ZDF Reporterin auf dem RuhrtalRadweg

Metropole Ruhr, 20.08.2014
Das ZDF wird in den nächsten Tagen den RuhrtalRadweg erkunden. In der Sendung "Länderspiegel" wird der beliebte Radfernweg in der Rubrik "DeutschlandReisen" näher vorgestellt.

>> zur Pressemeldung
Wie barrierefrei sind RuhrtalRadweg und Römer-Lippe-Route?

Metropole Ruhr, 02. April 2014
Diese Fragestellung soll im April durch einen Praxistest in Kooperation mit dem Behinderten-Sportverband NRW e.V. und dem Radsportverband NRW e.V. geklärt werden. Profiradsportler mit Erfahrungen bei den Paralympischen Spielen werden die beiden Flussradwege in voller Länge befahren und anschließend positive wie negative Kritikpunkte in einem Gutachten zusammenfassen.

>> Zur Pressemeldung
RuhrtalRadweg wird immer beliebter

Metropole Ruhr, 06. März 2014
Auf der weltweit führenden Reisemesse ITB in Berlin hat der ADFC dem RuhrtalRadweg eine große Beliebtheit bescheinigt. In einer repräsentativen Umfrage unter Radurlaubern belegt der 230 Kilometer lange Flussradweg den 9. Platz unter den beliebtesten Radfernwegen in Deutschland. Außerdem liegt er erstmalig auf Platz 10 der meistbefahrenen Radfernwege des Landes – ein klarer Beleg für die steigenden Übernachtungszahlen in den Betrieben entlang des RuhrtalRadweges.

>> zur Pressemeldung
Neue RuhrtalRadweg-Broschüren für 2014

Metropole Ruhr, 20. Februar 2014
Pünktlich zur Reise + Camping in Essen können sich Radinteressierte mit einem neuen Infopaket über den RuhrtalRadweg auf die kommende Radsaison vorbereiten. Ein Infoflyer liefert einen schnellen ersten Überblick über die 4-Sterne-Qualitätsroute, der Tourguide hilft bei der individuellen Tourenplanung und die Broschüre Radreisen an der Ruhr stellt organisierte Pauschalangebote entlang des RuhrtaRadweges vor.

>> zur Pressemeldung
RuhrtalRadweg wird ADFC-Pilotprojekt

Metropole Ruhr, 6. September 2013
Alle Partnerbetriebe an der Ruhr sollen Bett+Bike-Zertifizierung erhalten. Der RuhrtalRadweg ist das touristische Erfolgsprodukt im Ruhrtal. Seit der Eröffnung 2006 hat sich der Radweg als einer der beliebtesten Flussradwege in Deutschland auf dem Markt etabliert. Mit der flächendenkenden Zertifizierungsaktion des ADFC sollen bis 2015  Qualität und Fahrradfreundlichkeit weiter ausgebaut werden.

>> zur Pressemeldung
Ansprechpartner

Nina Dolezych

n.dolezych(at)ruhr-tourismus.de

Tel.: +49 208 89959 151

Mehr erfahren
Facebook

Folgen Sie dem RuhrtalRadweg auf Facebook!

Mehr erfahren
Allgemeine Pressefotos

aus der Metropole Ruhr

Mehr erfahren