Facebook Twitter Instagram Pinterest You Tube Google Plus
English

2016 ist das Jahr der Trinkhalle

2016 ist das Jahr der Trinkhalle! Ausgerufen vom >> 1. Kioskclub 06 werden in diesem Jahr nicht nur die Buden im Ruhrgebiet, sondern die Kioske in ganz Deutschland gefeiert.

Im Ruhrgebiet locken gleich mehrere Veranstaltungen rund um den Mythos Bude in die Region. Das kleine Büdchen umme Ecke, das wie kaum eine andere Institution für die Lebensweise der Menschen im Ruhrgebiet steht, tritt für ein ganzes Jahr lang heraus aus der Alltäglichkeit und wird mit außergewöhnlichen Events und Programmpunkten kulturell bespielt.

Am 20. August wird der >> 1. Tag der Trinkhallen 50 Buden im gesamten Ruhrgebiet kulturell bespielen. So werden die kleinen Kioske zu außergewöhnlichen Eventlocations. Bei der >> Oldtimer-Budentour gehen 250 Old- und Youngtimer auf eine außergewöhnliche Rally zu Buden und Trinkhallen in der Metropole Ruhr. Die >> LWL-Industriemuseen Zeche Hannover in Bochum und Henrichshütte in Hattingen präsentieren zwei Sonderausstellungen zum Thema Bude und schon seit 2009 bietet der Künstler Giampiero Piria eine kultige >> Kioskwallfahrt durch Bochum an.

Das Jahr der Trinkhalle beim WDR
Highlights im Jahr der Trinkhalle

1. Tag der Trinkhallen

Am 20. August feiert das Ruhrgebiet den 1. Tag der Trinkhallen.

Oldtimer-Budentour

Die 1. Budentour im Ruhrgebiet wird vom 23. bis 25. September eine wahrhafte Kultfahrt werden.

Kioskwallfahrt

Schon seit 2009 bietet der Bochumer Giampiero Piria die Kioskwallfahrten im Ruhrgebiet an.

Trinkhallenausstellung des LWL

Gleich zwei Ausstellungen der LWL-Industriemuseen widmen sich dem Thema Trinkhallen.

Trinkhallenausstellung des Museum DKM

Auch das Museum DKM eröffnet anlässlich des Jahr der Trinkhalle am 5. August die Ausstellung "Trinkhallen und mehr".

Hotels &
Pauschalen

+ Einheit hinzufügen

Suchen
1. Tag der Trinkhallen
Mehr erfahren
Budenliebe

heimatPOTTential über ihre Budenliebe.

Mehr erfahren
Ungewöhnlich übernachten

...übernachten in ehemaligen Kanalrohren, im alten Zechenhäuschen oder im umgebauten Bauwagen...

Mehr erfahren